Google optimiert den Stream

Diejenigen, die bereits sehr viele Kontakte in ihren Kreisen haben, werden das Problem evtl. auch kennen. Da liest man vielleicht einen längeren Beitrag und auf einmal springt dieser Beitrag nach unten, weil neue Beiträge im Stream landen.

Beispiel für meinem Google+ Stream

Manchmal kann das schon verwirrend sein und wenn sogar direkt mehrere Beiträge neu im Stream angezeigt werden, muss man sich erst einmal auf die Suche nach dem gelesenen Beitrag machen.

Dieses Problem des “springenden Streams” soll scheinbar in dieser Woche behoben werden. Bradley Horowitz hat hierzu gerade einen entsprechenden Beitrag veröffentlicht.

Allerdings hat er noch nicht verraten, mit welcher Lösung das Problem behoben werden soll. Ich bin schon gespannt auf die Lösung, die sicherlich nicht ganz so einfach umzusetzen ist. Denn schließlich sollte der weitere Zufluss von neuen Beiträgen ja nicht grundsätzlich gestoppt werden.

Vielleicht gibt es demnächst so eine Art “Pause-Taste”. Denn woher sollte der Stream wissen, dass aktuell ein Beitrag gelesen wird, der möglichst nicht nach unten gescrollt werden soll. Lassen wir uns überraschen, was sich Google dazu hat einfallen lassen.

Advertisement

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar