Hangout Teilnehmer blockieren

Bei den Hangouts sind auch wieder ein paar Verbesserungen eingebaut worden. Eine Änderung kann man ggf. im Google+ Stream bzw. beim Hangout Button in der rechten Seitenleiste sehen.

GooglePlus - Hangout Info

Wurde man zu einem Hangout eingeladen oder wurde von einer Person aus den eigenen Kreisen ein öffentlicher Hangout gestartet, dann wird man nun auch in der rechten Seitenleiste darauf hingewiesen.

Neben dem Beitrag, der normalerweise im Stream erscheint, bekommt man so noch eine zusätzliche Info, wenn ein Hangout gerade live verfügbar ist.

Die zweite Neuerung betrifft die Kommunikation innerhalb eines laufenden Hangouts. Insbesondere bei öffentlichen Hangouts kann es vorkommen, dass irgendein Spaßvogel dabei ist, der den Hangout stören möchte.

Jeder Teilnehmer eines Hangouts hat nun die Möglichkeit, diese Person zu blockieren. Fährt man mit der Maus über einen Teilnehmer, dann wird dort eine “rote Hand” als Icon angezeigt. Mit diesem Button kann die entsprechende Person dann gesperrt werden.

In diesem Fall wird die Verbindung zwischen demjenigen, der die Blockierung durchführt und demjenigen, der geblockt wird, getrennt. Beide können sich weder hören noch miteinander chatten.

GooglePlus - Hangout Teilnehmer sperren

Damit die anderen Teilnehmer des Hangouts mitbekommen, warum man z.B. nicht mehr auf den “Spaßvogel” reagiert, erhalten alle Teilnehmer eine Info über die Blockierung. Jeder kann dann selbst entscheiden, ob er diese Person auch blockieren möchte oder ob er sich nicht gestört fühlt.

Die geblockte Person ist aber nicht nur im Hangout blockiert worden, sondern wurde komplett geblockt. Möchte man die Blockierung wieder aufheben, dann erfolgt dies über die Aktion “blockierte Personen ansehen” innerhalb der Kreise-Verwaltung.

[via und via]

Advertisement

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar