ProfileRoom – WebGL Experiment mit der Google+ API

Seitdem die Google API verfügbar ist, bin ich schon ganz gespannt, welche Apps und Dienste demnächst verfügbar sein werden. Interessante Lösungen werde ich dann sicherlich auch hier vorstellen.

ProfileRoom

Heute bin ich zufällig auf eine recht interessante Umsetzung aufmerksam geworden, die das öffentliche Profil eines Google+ Users auf eine interessante Art und Weise darstellt.

Auf der Internetseite “Chrome Experiments” hat Gerwin Sturm das Projekt “ProfileRoom” veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um eine Darstellung der öffentlichen Profilinformationen innerhalb eines Raums – dem ProfileRoom. Basis des Projekts ist WebGL. Eine Bibliothek, mit der dreidimensionale Grafiken im Browser unterstützt werden.

Nachdem man sich mittels seinem Google Acount in dem ProfileRoom angemeldet hat, erscheint eine Weltkugel in der Mitte des Raums. Von hier aus gelangt man zu den verschiedenen Bereichen seines Profils mittels Tastaturkürzel und Mausbedienung.

An den Wänden des Raums findet man dann öffentliche Fotos, Google User aus den eigenen Kreisen oder Beiträge, die man veröffentlicht hat. Klickt man eines der Objekte an, wird es neben dem Raum dargestellt und gelangt so zum Beispiel direkt zu einem Beitrag.

ProfileRoom

Hat man einen Google+ User ausgewählt gelangt man mit der Enter-Taste in seinen ProfileRoom. So kann man sich quasi durch die öffentlichen Google+ Räume von Google Usern bewegen.

Der ProfileRoom befindet sich noch in der Entwicklung, ist aber meiner Ansicht nach eine wirklich gelungene Umsetzung der Profilinformationen von Google+.

Am besten funktioniert die Anwendung mit dem Chrome Browser. Getestet habe ich es auch im Firefox. Hier werden aber scheinbar nicht alle Funktionen optimal unterstützt.

In einem kleinen YouTube Video wird der ProfileRoom kurz dargestellt.

 

[via]

Advertisement

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar