Aktuelle Unterschiede zwischen Google+ Seiten und persönlichen Profilen

GooglePlus - Seite erstellen

Nachdem seit gestern die Google+ Seiten verfügbar sind, gibt es sicherlich auch einige Fragen zu klären. Unter anderem könnte von Interesse sein, welche Unterschiede aktuell zwischen den Google+ Seiten und den Google Profilen bestehen.

In der Hilfe zu den Google+ Seiten gibt es hierzu eine kleine Auflistung. Diese Auflistung und ein paar eigene Ergänzungen möchte ich nachfolgend auch nochmals darstellen.

Weiterhin habe ich den ein oder anderen Unterschied noch ein wenig kommentiert.

  • Eine Seite kann keine G+ User hinzufügen, wenn diese nicht vorher die Seite bei sich in den Kreisen hinzugefügt haben oder die Seite erwähnt haben.
    Damit ist quasi gewährleistet, dass man nicht unaufgefordert in den Kreisen einer Seite auftaucht. Denn Seitenbetreiber werden wahrscheinlich oft davon Gebrauch machen, Beiträge direkt an ihre Kreise zu senden.
  • Mit Seiten können verschiedene Objekte “verknüpft” werden. Man kann Firmenseiten, lokale Geschäfte, Blogs usw. mit einer Google+ Seite abbilden. Profilseiten dienen nur der “Darstellung” von Personen.
  • Standardmäßig sind alle Voreinstellung auf einer Seite auf “öffentlich” eingestellt
  • Auf den Google+ Seiten findet man einen +1 Button
    Man kann also auch Google+ Seiten in die +1 Liste des eigenen Profils aufnehmen
  • Seiten können kein +1 vergeben, weder auf anderen Google+ Seiten noch auf irgendeiner Webseite oder in der Google Suche
    Daher haben Google+ Seiten auch keinen Reiter “+1″
  • Seiten können keine Spiele spielen
  • Für Google+ Seiten gibt es nicht die Möglichkeit, “erweiterte Kreise” zu nutzen
    Damit ist unter anderem sicher gestellt, dass Beiträge entweder nur öffentlich geteilt werden können oder direkt adressiert werden müssen
  • Seiten erhalten keine Benachrichtigungen per Mail, Text oder Benachrichtigungsleiste
    Dies finde ich persönlich eigentlich nicht so gut. Denn grundsätzlich kann man Beiträge mit Seiten teilen. Damit man als Seitenbetreiber darauf aufmerksam wird, wenn jemand außerhalb der Seiten-Kreise einen Beitrag mit der Seite teilt, muss man im Moment immer den Stream-Filter “Benachrichtigungen” nutzen.
  • Seiten können Hangouts nicht auf mobilen Geräten nutzen
  • Seiten für lokale Geschäfte haben zusätzliche Felder für Ortsangaben, damit sie im realen Leben leichter gefunden werden können

Nicht auf den Hilfeseiten erwähnt, aber aktuell scheinbar auch nicht möglich:

  • Google+ Seiten können keinen Chat initiieren (Aufrufe hierfür fehlt)
  • Spezielle Einstellungen, außer den Profileinstellungen, gibt es aktuell nicht
  • Upload von Fotos aus den mobilen Apps

 

Advertisement

Trackbacks/Pingbacks

  1. Google+ Seiten können nun jedes Profil einkreisen – Hilfreiche Tipps für G+ User | Alles über Google+ - 10. Februar 2013

    […] Person die Seite bereits eingekreist hatte. Nun gibt es hier keine Beschränkungen mehr. Eine Google+ Seite unterscheidet sich nun diesbezüglich nicht mehr von normalen Google+ Profilen. Kreise […]

Hinterlasse einen Kommentar