Neue Foto-Funktionen – Fotos in Alben verschieben

Google+ - Album Funktionen

Während meines Urlaubs in der letzten Woche gab es doch tatsächlich ein Update, welches wahrscheinlich schon sehnlichst erwartet wurde.

Im Fotobereich von Google+ hat man nun endlich die Möglichkeit, Fotos in den Alben bzw. zwischen den Alben zu verschieben.

Bisher musste man für diese Funktionalität immer den Umweg über Picasa wählen. Nun sind die Funktionen endlich direkt in Google+ verfügbar.

Zu finden ist die Funktion in den Foto-Sektionen “Fotos aus meinem Beiträgen” und “Meine Alben”. Wählt man in diesen Sektionen ein Album aus, dann erreicht man die Bearbeitungsfunktion über das Menü “Optionen”.

Im Bearbeitungsmodus erscheint dann eine neue Funktionsleiste mit diversen Befehlen zum Verschieben und Sortieren der Fotos in dem Album. An Hand des Cursors, der nun als “Plus”-Symbol erscheint, erkennt man den Bearbeitungsmodus.

Google+ - Album bearbeiten

In diesem Modus können nun ein oder mehrere Fotos markiert und damit ausgewählt werden. Die Anzahl der ausgewählten Fotos werden in einer kleinen Hinweisbox angezeigt. Die so ausgewählten Fotos werden mit einem roten Rahmen umrandet.

Google+ - Fotos verschieben

Wurden Fotos ausgewählt, werden die verfügbaren Funktionen zum Verschieben der Fotos, aktiviert. Diese können nun mit dem Befehl “An den Anfang verschieben” oder “An das Ende verschieben” umsortiert werden.

Mittels drag and drop können die ausgewählten Fotos auch an einen beliebige Stelle im Album verschoben werden. Greift man eines der markierten Fotos mit dem Cursor, dann werden alle Fotos “eingesammelt”.

Beim Verschieben der Bilder zeigt ein roter Marker zwischen den Bildern immer die mögliche Ziel-Position an. Lässt man die Bilder an dieser Stelle wieder los, werden alle Bilder zwischen den beiden Fotos links und rechts der Markierung eingefügt.

Weiterhin können die ausgewählten Fotos gelöscht oder auch in ein anders Album verschoben werden. In diesem Fall wird ein Dialogfenster mit den verfügbaren Alben geöffnet. Nach Auswahl eines bestehenden Albums werden die ausgewählten Fotos dann verschoben.

Google+ - Fotos verschieben

Im Auswahldialog kann aber auch direkt ein neues Album erstellt werden. Auf diese Weise kann man seine Fotos nun optimal organisieren.

Auch wenn kein Foto ausgewählt wurde steht immer die Funktion “Nach Datum sortieren” zur Verfügung. Damit werden die Bilder entsprechend ihrer jeweiligen Zeitstempel sortiert.

Hat man alle Umsortierungen vorgenommen kann die Bearbeitungsfunktion mit dem Button “Fertig” aus der Funktionsleiste wieder beendet werden.

Google+ - Fotos in anderes Album verschieben

Advertisement

2 Antworten von “Neue Foto-Funktionen – Fotos in Alben verschieben”

  1. Ulrike

    Okt 31. 2013

    Danke für den Hinweis, aber ich kann den Menupunkt “Optionen” nirgends finden, wenn ich ein Album aufrufe. Es gibt nur den Punkt “mehr” und rechts der Pfeil. Ich muss immer noch den Umweg über Picasa nehmen. Oder habe ich etwas übersehen! Vielleicht können Sie mir weiterhelfen. Danke
    Freundliche Grüse Ulrike

    Reply to this comment
  2. Ulrike

    Okt 31. 2013

    Ich habe die Lösung gefunden: Man muss erst auf “Auswählen” gehen, dann ein oder mehrere Fotos markieren. Dann kann man diese löschen, verschieben oder teilen.

    Reply to this comment

Hinterlasse einen Kommentar