Sichtbarkeitseinstellungen für Fotoalben komfortabler verwalten

Im Bereich der Google+ Fotos ist ein neues Feature implementiert worden. Mit der neuen Funktion kann man alle seine Fotoalben bezüglich deren Sichtbarkeit nun komfortabel von einer Stelle aus verwalten.

Die Funktion wird aus der Fotoansicht im Bereich “Meine Alben” über den Link “Ändern, mit wem Alben geteilt werden” aufgerufen. Hier erscheint dann ein Dialog mit den eigenen Fotoalben.

GooglePlus - Alben Sichtbarkeit verwalten

Bei jedem Album kann nun überprüft werden, welche Sichtbarkeit das Album aktuell hat. Bei Bedarf kann die Einstellung von hier auch direkt geändert werden. Wie üblich können die Alben wieder mit den vordefinierten Kreisen “Öffentlich”, “Erweiterte Kreise”, “Ihre Kreise”, “Eingeschränkt” oder “Nur für mich” angepasst werden.

Mit der Einstellung “Eingeschränkt” kann man die Sichtbarkeit eines Albums ganz gezielt steuern und zum Beispiel für einzelne Personen frei geben.

GooglePlus - Alben Sichtbarkeit Dialog

Ändert man einmal öffentlich geteilte Alben und schränkt die Sichtbarkeit ein, so werden die entsprechenden Beiträge und Kommentare auch gelöscht.

Hat man ein Bild oder Album direkt mit einem speziellen Kreis oder einer Person geteilt, dann können diese Personen die entsprechenden Bilder allerdings immer noch sehen. Auch wenn für sie speziell die Sichtbarkeit entfernt wurde. Nicht mehr sichtbar sind die Bilder allerdings über das Profil im Reiter “Fotos”.

GooglePlus - Alben Sichtbarkeit ändern

Neben der Sichtbarkeit kann man über die neue Funktion auch noch definieren, ob ein Album weiter geteilt werden darf. Schließlich kann man noch die Sichtbarkeit von Geodaten, die evtl. in den Fotos vorhanden sind, steuern.

Diese Funktion habe ich bei mir aber noch nicht gefunden. Evtl. liegt dies aber daran, dass ich in meinen Fotos keine Ortsangaben habe. Grundsätzlich kann die Sichtbarkeit, wie bisher, auch direkt innerhalb eines Albums angepasst werden.

[via]

Advertisement

5 Antworten von “Sichtbarkeitseinstellungen für Fotoalben komfortabler verwalten”

  1. Harald

    Okt 25. 2011

    Hallo Jürgen,

    erstmal danke für deine immer wiedeer tollen und sehr informativen Tipps. Echt klasse!

    Zum Thema “Sichtbarkeit der Fotoalben” habe ich folgende Frage bzw. Problem. Wenn ich auf “Ändern, mit wem Alben geteilt werden” klicke, geht bei mir zwar das Popup-Fenster auf, aber es erscheinen weder die Alben noch die Möglichkeit irgendwelche Einstellungen zu ändern. Im Prizip geht ein grosses weißes Fenser auf; lediglich der blaue Button “Fertig” unten rechts ist zu sehen.

    Hast Du eine Idee, woran das liegen könnte? Ist diese Funktion noch nicht für alle User freigeschaltet?

    LG
    Harald

    Reply to this comment
    • Jürgen

      Okt 25. 2011

      Da du den Link bereits sehen kannst, sollte eigentlich auch die komplette Funktion zur Verfügung stehen. Woran das Problem liegt, kann ich nicht genau sagen. Es könnte der Browser sein oder eine Unverträglichkeit mit irgendwelchen Browser AddOns. Evtl. hatte aber Google nur zeitweise ein Problem. Einfach nochmals versuchen oder mal mit einem anderen Browser versuchen. Ich nehme natürlich an, dass du auch ein Album im Bereich “meine Alben” hast ;-)

      Reply to this comment
  2. Harald

    Okt 25. 2011

    Ja, deine Annahme ist richtig. Es tauchen Fotos auf unter “meine Alben”. :-)

    Habe es eben mit 3 verschiedenen Browsern probiert; weder mit dem IE, dem Firefox noch mit dem Chrome hat es geklappt. Jedesmal das selbe “Ergebnis” wie oben beschrieben.

    Vielleicht ist es ja doch ein temporäres Problem bei Google. Ich warte einfach mal ein paar Tage ab.
    Danke für deine Antwort.

    Harald

    Reply to this comment
  3. Sunni04

    Nov 06. 2012

    Ich habe dasselbe Problem. Gibt es da mittlerweile eine Lösung für?
    Viele Grüße

    Stefanie

    Reply to this comment
    • Jürgen

      Dez 02. 2012

      Wie schon erwähnt, taucht das Problem bei mir nicht auf. Vielleicht könnt ihr nochmals ein paar nähere Infos geben, mit welchem Browser ihr arbeitet – evtl. auch die Auflösung eures Bildschirms. Evtl. liegt es auch daran, dass ihr Popup Fenster blockiert, damit keine Werbung angezeigt wird.

      Reply to this comment

Hinterlasse einen Kommentar